Spannend Dieser japanische Trockenlandschaftsgarten


Der japanische Trockenlandschaftsgarten

Dieser japanische Trockenlandschaftsgarten


Japanische Gärten sind wirklich zeitlose Kunstwerke, da sie sich durch ihre komplexe Natur von anderen Gießen dieser Gartenarbeit unterscheiden. Dieser Japanische Grünanlage ist voller Leben, Ruhe und Zusammenklang. Im Spannungsfeld zu anderen Gießen dieser Gartenarbeit besteht ein japanischer Grünanlage aus einer Vielzahl von Texturen und Mustern, die sorgfältig von Hand gefertigt werden, um eine optimale Ästhetik zu erzielen. Japanische Gärten werden so genannt, weil sie zusammensetzen „Grünanlage dieser Bäume“-Methode zu Gunsten von die Gartenarbeit verwenden, nebst dem ein oder mehrere Bäume in einem großen Raum gepflanzt werden, womit Wasser durch Felsen und kleine Kanäle fließt und Pflanzen in dies Schema aufgenommen werden.

Eines dieser wichtigsten Merkmale eines japanischen Gartens ist die Idee des Minimalismus. Japanische Gärten sind oft so gestaltet, dass sie die subtilsten physikalischen Merkmale hervorheben: Steinsetzungen oder Figuren, Moosfelder, Wasserspiele, Felsen, Teiche und fließendes Wasser. Es gibt keine schönen künstlichen Blumenbeete oder künstlich angelegte Seen, und was auch immer im Grünanlage besteht aus organischen Materialien. Im Spannungsfeld zu anderen Arten dieser Gartengestaltung verwenden japanische Trockenlandschaftsgärten so wenig künstliche Accessoires wie möglich, um den Grünanlage natürlich und leicht aussehen zu lassen. Da japanische Gärten so wenig Pflege benötigen, sind sie eine kostengünstige Lösungskonzept zu Gunsten von die Gesamtheit, die zusammensetzen Grünanlage mit begrenztem Topf nach sich ziehen möchten.

Ein weiteres wichtiges Merkmal eines japanischen Gartens ist die Idee von Equilibrium und Verhältnismäßigkeit. Im Spannungsfeld zu westlichen Gärten, die dazu tendieren, eine große Menge sehr aufwendiger Strukturen und sehr wenige Pflanzenarten zu verwenden. In japanischen Gärten ist die Struktur in dieser Regel ausgewogen, und die verwendeten Pflanzenarten sind solche, die x-mal in dieser Viertel zu finden sind, oder solche, die zu Gunsten von den Eigner eine ähnliche Faszination oder zusammensetzen ähnlichen symbolischen Zahl nach sich ziehen. Oftmals werden Steinstrukturen verwendet. Übliche Steinfassungen sind unter anderem: kleine Steinlaternen, Steinskulpturen, Pflastersteine ​​und Granitsteine.

Nebenher Zierelemente, davon gibt es in japanischen Gärten viele. Eines dieser typischsten Merkmale japanischer Gartengestaltung ist dieser Kaution von dekorativen Gartenmöbeln. Dies sind Gartenbänke oder Sitzgelegenheiten, die oft in Form von Stühlen mit einer Vielzahl interessanter Designs vorliegen. Manchmal sind solche Stücke leicht, ungeachtet häufiger sind sie komplex, verziert oder stilisiert.

Es gibt viele andere Gestaltungselemente in japanischen Gärten, einschließlich dieser Verwendung von Pflanzen und Blumen und dieser Konstruktion von Strukturen. Im Spannungsfeld zu anderen Gießen dieser Gartengestaltung wird in japanischen Gärten hauptsächlich Stein verwendet. Ebendiese Arten von Strukturen – Stein, Ziegel und Beton – werden die Gesamtheit in dieser japanischen Gartengestaltung verwendet. Anstatt Land und Pflanzen zu verwenden, verwenden japanische Gärtner Schotter qua Hauptmaterial zum Sitzen, Umziehen oder Stillstehen. Während die Materialien und Konstruktionsmethoden im gesamten japanischen Gartendesign homolog sind, gibt es wenige wesentliche Unterschiede zwischen den beiden.

In Bezug gen die eigentlichen Pflanzen verwenden japanische Gärten normalerweise kleine Bäume und Sträucher qua Verdeckung. Gelegentlich können solche Gärten jedoch zweite Geige blühende Pflanzen sowie Stauden und Grünzeug verwenden. Und obwohl japanische Gärten nur aus wenigen Pflanzen existieren, weisen sie normalerweise eine große Vielfalt gen. Dies liegt daran, dass japanische Gärtner nicht durch traditionelle japanische Gartengestaltungselemente eingeschränkt werden. Stattdessen können sie eine irgendwelche Menge von Pflanzen integrieren und sie so gut wie beliebig verfügen. Strenggenommen ist ein japanischer Trockengarten wirklich nur ein Stoß Steine ​​und Erdung.

Japanischer Garten 0
Japanischer Garten 1
Japanischer Garten 2
Japanischer Garten 3
Japanischer Garten 5